Tag Archive | "studie"

Tags: , ,

N88 – das neue iPhone?

Posted on 12 May 2009 by Nils

Das iPhone wird bekannterweise in China hergestellt (“Designed in California, Assembled in China”). Und dort will ein Bekannter eines chinesischen Fabrikarbeiters ein Protoyp des neuen iPhone gesehen haben.

Seinen Angaben zufolge hat sich rein äußerlich nichts geändert, allerdings soll das iPhone 4G mit besserer Hardware bestückt werden.
Ein paar Details:
– 600MHz Prozessor (statt 400)
– 256 MB RAM (doppelt so viel wie bisher)
– 16 und 32 GB Speicher
– 3.2 Megapixel Kamera (mit Autofokus)
– Display bleibt gleich

iphone_n88

Stellt sich die Frage, wie viel und ob überhaupt diese Angaben der Wahrheit entsprechen. Ich glaube ja immer noch daran, dass Apple mal wieder ein Joker hat und uns alle überraschen wird.

Via: appleinsider.com

Comments (0)

Tags: , , ,

QuickPress: iPhone 4G Konzept

Posted on 02 April 2009 by Nils

Ich kann gar nicht verstehen, warum sich alle so sehr eine qwerty-Tastatur für das iPhone wünschen. Wenn ich mein Kollege mit seiner Mini-Tastatur am G1 sehe, kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen.
Wie auch immer – hier ist eine tolle Studie, eines Wunsch Next-Generation iPhones. Betonung liegt hier auf Studie/Konzept. Das Bild stammt nicht von den Gebrüder Apple.

iphone 4g

Via: basicthinking.de

Comments (0)

Tags: , ,

Mobiles Surfen – Deutschland geht unter

Posted on 12 March 2009 by Nils

In einer jüngst veröffentlichten Studie wurden von Bango wurden die Ländern mit dem grössten mobilen Traffic-Aufkommen ermittelt.
Die Staaten und UK führen die Liste an, in der Top 10 sind aber auch einige Überraschungen dabei. Ländern wie Südafrika, Malaysien und Ägypten hätte ich ehrlich gesagt nicht in der Liste erwartet.
Aber wenn man etwas darüber nachdenkt macht es Sinn – in diesen sogenannten Schwellenländern ist der Bedarf an Internetzugängen hoch, aber es gibt nicht die Festnetz-Infrastruktur. Also wird mobil gesurft.

mobiles surfen

Wenn es zum mobilen surfen kommt ist hingegen Deutschland Entwicklungsland. Wir gehen irgendwo in der Liste der 198 anderen unter.
An was kann das liegen? Haben wir eine zu gute Infrastruktur? Sind wir noch nicht im mobilen Zeitalter angekommen? Ist mobile noch kein mainstream?
Ich denke es ist ein Mix aus beidem – tatsächlich ist die Abdeckung und Geschwindigkeit sowie das Preis-Leistungsverhältnis von Breitbandanschlüssen in Deutschland überdurchschnittlich gut. Aber verglichen mit anderen Ländern ist der “always on” Gedanke auch noch nicht richtig in Deutschland angekommen. Also zückt das mobile Gerät und geht online!

Comments (0)

Tags: , , ,

Die Zukunft des (mobilen) Internet

Posted on 15 December 2008 by Nils

Die Elon University und das Pew Internet & American Life Project haben den dritten Teil der Serie zur Zukunft des Internet veröffentlicht.
Diverse Experten wurden zur Zukunft des Internet befragt. Hier sind 3, aus MWE Sicht, wichtige und interessante Aspekte zusammengefasst:

  • Mobile Geräte werden bis 2020 die wichtigste (!) Zugangseinheit zum Internet
  • Spracherkennung und Touchscreens werden bis in den nächsten 10 Jahren voll akzeptiert sein und sich weiter ausbreiten
  • Trennung zwischen Arbeit und Freizeit wird noch weiter aufgehoben

Hier ein Zitat der Studie, das mich doch etwas erstaunt hatte:

The mobile phone will be the dominant connection tool: More
than three-quarters of the expert respondents (77%) agreed with a
scenario that posited that the mobile computing device—with moresignificant
computing power in 2020—will be the primary Internet
communications platform for a majority of people across the world.
They agreed that connection will generally be offered under a set of
universal standards internationally, though many registered doubts
about corporations’ and regulators’ willingness to make it happen.

Die 138 englischen Seiten wirken zwar im ersten Moment abschreckend, man wird aber mit Expertenwissen belohnt!

Comments (0)

iDoctor mobile development coding