Tag Archive | "mobiles internet"

Tags: , ,

Neuer Tarif für mobiles Internet von N24

Posted on 05 May 2009 by Markus

N24 hat mit der Vermarktung des Tarifs Vodafone-Websessions begonnen.  Abgerechnet wird nach Zeit in 3 zur Verfügung stehenden Zeitkontingenten. Ein internationaler Zugang ist ebenfalls möglich.

Die Preise für Dateverbindungen innerhalb Deutschlands können sich sehen lassen. Nachfolgend ein Vergleich der original Vodafone Tarife mit der neuen N24 Tarifstruktur:

Zeitkontingent Preis bei N24 Preis bei Vodafone
30 Minuten 1,95 €
1 Stunde 0,99 € 2,95 €
12 Stunden 2,99 €
24 Stunden 4,95 €
7 Tage 9,99 €

Wenn bei den beiden größten Paketen ein Volumen von 1GB erreicht wird riegelt Vodafone schon vorher ab. Internationale Websessions haben immer eine Laufzeit von 24 Stunden bzw. maximal 50MB. Die Kosten unterscheiden sich je nach Land. In den meisten europäischen Ländern kostet die 24-Stunden-Websession 20€ und in Ländern wie Hongkong, Indien, Malaysia, Singapur, Südafrika und den USA schlägt eine Websession mit 35,- zu Buche.

N24 liefert für 64,95€ den Huawei E160E Surfstick mit. Das Gesamte Paket kann inkl. 3€ Prepaid Guthaben im Shop von N24 bestellt werden.  Für Gelegenheitssurfer ist dies ein sehr interessantes Angebot, welches man sich unbedingt genauer ansehen sollte.

Comments (0)

Tags: , ,

Schweden auf der Überholspur mit 150 MBit/s

Posted on 14 April 2009 by Markus

LTE ist das Zauberwort! Die skandinavischen Telekommunikationsanbieter Tele2 und Telenor errichten gemeinsam ein 4G (LTE) Mobilfunknetzwerk in Schweden, welches Bandbreiten von bis zu 150 MBit/s ermöglicht.

Das Netzwerk soll Ende 2010 den Betrieb aufnehmen. Bis dahin werden auch erste LTE kompatible Endgeräte verfügbar sein (vielleicht das iPhone 4G?). In Schweden soll eine Abdeckung von 99% realisiert werden. Ländliche Gebiete werden mit einer Bandbreite von 80 MBit/s ausgestattet, Städte mit 150 MBit/s.

Tele2-Schweden-Landeschef Niclas Palmstierna: “Wir sind stolz darauf, dass Schweden eines der ersten Länder der Welt mit 4G-Netzwerk für die gesamte Bevölkerung sein wird. Für unsere Kunden bedeutet das verbesserte Abdeckung für Anrufe innerhalb des Landes und ein Netz für mobiles Internet mit Geschwindigkeiten, die 10- bis 15-mal schneller sind als heute”

Comments (0)

Tags: , , ,

Die Zukunft des (mobilen) Internet

Posted on 15 December 2008 by Nils

Die Elon University und das Pew Internet & American Life Project haben den dritten Teil der Serie zur Zukunft des Internet veröffentlicht.
Diverse Experten wurden zur Zukunft des Internet befragt. Hier sind 3, aus MWE Sicht, wichtige und interessante Aspekte zusammengefasst:

  • Mobile Geräte werden bis 2020 die wichtigste (!) Zugangseinheit zum Internet
  • Spracherkennung und Touchscreens werden bis in den nächsten 10 Jahren voll akzeptiert sein und sich weiter ausbreiten
  • Trennung zwischen Arbeit und Freizeit wird noch weiter aufgehoben

Hier ein Zitat der Studie, das mich doch etwas erstaunt hatte:

The mobile phone will be the dominant connection tool: More
than three-quarters of the expert respondents (77%) agreed with a
scenario that posited that the mobile computing device—with moresignificant
computing power in 2020—will be the primary Internet
communications platform for a majority of people across the world.
They agreed that connection will generally be offered under a set of
universal standards internationally, though many registered doubts
about corporations’ and regulators’ willingness to make it happen.

Die 138 englischen Seiten wirken zwar im ersten Moment abschreckend, man wird aber mit Expertenwissen belohnt!

Comments (0)

iDoctor mobile development coding