Tag Archive | "5230"

Tags: , , ,

Nokia gibt Gas

Posted on 28 August 2009 by Nils

Aufmerksame MWE Leser haben sicherlich festgestellt, das sich die Nokia Postings häufen. Von Nokia wird derzeit ein Produkt Feuerwerk entfacht, das man einfach nicht ignorieren kann. Fassen wir mal zusammen, was man in naher Zukunft von Nokia erwarten kann:

Nokia_N900

Das N900 überrascht gleich 2 mal: Es ist kein Tablet sondern ein Smartphone und es wird mit Maemo 5 als OS laufen werden. Unsere Spekulationen Anfang Juli waren also gar nicht so falsch. Auch wenn es kein Android ist, immerhin ein vernünftiges Linux Betriebssystem auf einem Nokia Handy – echtes MultiTasking, Fennec (mobile Firefox), Flash und volle VoIP Integration sind zu erwarten. Sehr spannend – als N97 Besitzer würde ich mir jetzt in den Hintern beißen…

nokia-booklet-3g-1

Nokia’s Booklet 3G überzeugt mich (noch) nicht richtig. Interessant ist der Vorstoß in die Mobile-Computer-Hardware-Welt sicherlich, allerdings sehe ich keinen Grund mir unbedingt dieses Nokia Netbook kaufen zu müssen. Für Nokia Jünger sicherlich toll, aber wo sind die Vorteile gegenüber Netbooks von anderen Herstellern? Am 2 bzw. 3 September, wenn das Booklet 3G offiziell vorgestellt wird (in Stuttgart übrigens) wissen wir mehr. Vielleicht wird es der Preis sein…?

Mit ziemlicher Sicherheit wird das Nokia 5230 jedoch ein Verkaufsschlager. Das erste Touchphone für unter 150 Euro! Endlich können nun auch Jugendliche mit dem Tastendrücken aufhören. A-GPS, eine recht gute Kamera, diverse Multimedia Funktionen, gute Akku Laufzeit und Social Media Feature versprechen ein gutes low-price Handy. Das 5230 kommt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in die Läden.

nokia-5230

Viele Details zu Nokia Money sind noch nicht bekannt, aber der ‘mobile financial service’ wird vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern seine Benutzer finden. Mit Nokia Money wird man Geld transferieren, Guthaben aufladen und auch Rechnungen bezahlen können – anscheinend soll das so einfach sein, wie eine SMS zu verschicken. Der Dienst wird offen und kompatibel zu existierenden System sein – ich freue mich sehr auf weitere Details.

Nokia bäumt sich also gegen Apple und Android, aber auch gegen Netbook Hersteller und Mobile Payment Firmen auf. Zur genau richtigen Zeit. Ich schätze Nokias Chancen als sehr gut ein, vor allem wenn so schnell weitergemacht wird, wie bisher. Oder wie Anssi Vanjoki sagt: “We are on the attack …and now we are really aggressive”.

Inspired by: businessweek.com

Comments (2)

iDoctor mobile development coding