Tethering mit dem iPhone

Posted on 22 June 2009 by Markus

Seit Firmware 3.0 kann das iPhone theoretisch als Modem verwendet werden. Theoretisch ist das ganze deshalb, weil sich die Telekom aufgrund mangelnder Netzkompetenz wieder einmal quer stellt. T-Mobile möchte diese Funktion nur gegen Aufpreis freischalten. Nun fragt sich der affine Nutzer natürlich: “Weshalb? Bits sind doch bits, egal auf welchem Endgerät sie versendet/empfangen werden?”

Das stimmt natürlich und deshalb ist die Argumentation von T-Mobile, wie auch schon bei der Sperrung von Skype, natürlich mehr als lächerlich und absurd. T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2: Ihr seid nur das Kabel! Von euch möchte niemand die “vergoldeten bits” oder sonstige “Mehrwertdienste” haben, sondern nur die Übertragung der bits von a nach c, über b.

tethering auf dem iPhone

So, nun wieder zurück zum ursprünglichen Thema, Tethering. T-Mobile unterbindet zwar Tethering, was den schlauen iPhone User aber nicht davon abhält sich einfach modifizierte Carrier Einstellungen auf sein iPhone zu laden. Ich möchte hier keine detaillierte Beschreibung abgeben, sondern lediglich zu Seiten verlinken die sich mit diesem Thema beschäftigen und Lösungsansätze anbieten.

ACHTUNG: Ihr müsst unbedingt darauf achten, dass Ihr die richtigen Carrier Bundles mit den korrekten APN Einstellungen verwendet. Ansonsten kann es sein, dass euer jeweiliger Mobilfunkbetreiber sehr viel Geld in Rechnung stellt. Vor allem T-Mobile Kunden mit den neuen Complete Tarifen sollten ganz genau wissen was sie tun. Im Zweifelsfall bei der Hotline anfragen!

iPhone-Notes.de bieten komplette Carrier Bundles für alle deutschen Provider. Ich habe das oberste T-Mobile Bundle verwendet und war bis auf das T-Mobile Logo sehr zufrieden. Tethering, MMS und VoiceMail haben prima funktioniert.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, direkt mit dem iPhone die Seite help.benm.at anzusurfen. Hier kann man sich direkt ein fertiges Profil aufs iPhone laden oder ein eigenes erstellen. Tethering hat wunderbar funktioniet aber leider habe ich hier die MMS Funktion nicht zum laufen bekommen.

Der Vorteil von den help.benm.at Carrier Bundles ist ganz klar der, dass man sie ganz einfach wieder entfernen kann. Bei den iPhone-Notes.de Bundles ist mir das nur nach einem Reset auf die Werkseinstellungen gelungen.

UPDATE 22.06.2009 – 21:59: Mobileconfig von iphone-notes.de macht mir bislang den besten Eindruck. Das Profil lässt sich sehr einfach wieder entfernen und MMS funktioniert auch!

Macht das bitte nur, wenn ihr ganz genau wisst was ihr tut! Wenn ihr nicht genau wisst welchen APN ihr zu verwendet habt, lasst bitte die Finger davon. Das ganze kann exorbitant teuer werden.

Viel Spaß beim tethern!

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

iDoctor mobile development coding