Benachteiligt Apple kleine Entwickler?

Posted on 14 April 2009 by Markus

Bei dieser reißerischen Schlagzeile geht es um ein Thema, welches die iPhone Entwicklergemeinde schon seit längerem beschäftigt – die Push Notifications. Es wurde spekuliert, dass Apple hierfür eine eigene Infrastruktur bereitstellt. So wie es aber nun aussieht müssen sich Entwickler selbst um die benötigten Server und deren Administration kümmern. Dies kann eigentlich nicht im Interesse der Entwickler sein, da die Push Notifications auch nur aufgrund der fehlenden Hintergrundprozesse benötigt werden.

Die ArsTechnica-Bloggerin Erica Sadun fragt sich, ob Entwickler die finanziell weniger gut ausgestattet sind überhaupt im Stande sind eine solche Infrastruktur aufzubauen, zu betreiben und auch zu skalieren. Im Interesse des Endkunden kann diese neue Strategie von Apple aber nicht sein, da die Kosten wie in allen Bereichen auch hier 1:1 durchgereicht werden.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

iDoctor mobile development coding