Archive | iPhone

Tags: ,

Ein Hubschrauber mit dem iPhone steuern

Posted on 06 January 2010 by Nils

Da blieb mir dann doch der Munde offen stehen. Wie cool ist das denn bitte?

Und das beste – es ist kein Fake. Und wenn dann, ein richtig guter. Der AR.Drone wird auf parrot.com angepriesen und wird anscheinend auf der CES offiziell vorgestellt werden. Per WLAN wird Verbindung hergestellt,ein Live Flug Bild wird auf das iPhone übertragen und gesteuert wird per accelerometer. Und Augmented Reality Spiele gibt’s noch obendrauf.
Nach meinem Plastik-Spock wird AR.Drone das zweite Spielzeug werden, das ich mir innerhalb 6 Monaten kaufen werden. Schoen ein Kind(skopf) zu sein.

Via: recombu.com

Comments (2)

Tags: ,

iPhone im iPhone

Posted on 23 December 2009 by Nils

Lustige kleine App von Orange. Jetzt sollte man nur noch die App in der App starten können..


Via: Twitter

Comments (0)

Tags: , , ,

Ein-Hundert-Tausend

Posted on 04 November 2009 by Nils

Glückwunsch Apple!
Erst habt ihr die Musikindustrie auf den Kopf gestellt und mit iTunes gezeigt, das man zu Zeiten, in denen selbst Oma Beate raubkopiert, mit digitaler Musik Geld verdienen kann.
Und jetzt habt ihr kurzerhand ein neuen Industriezweig aufgebaut. Mobile Apps sind in aller Munde und jede hippe Firma muss eine solche haben. In eurem Softwareladen App Store gibt es seit heute mehr als 100.000 Programme.
Wenn ihr jetzt noch den Laden etwas übersichtlicher gestaltet ist alles in Ordnung!

2656467632_1f6b2afe75

Via: apple.com

Comments (0)

Tags: ,

iPhone als Karneval Kostüm

Posted on 26 October 2009 by Nils

Am 11.11 fängt schon wieder die fünfte Jahreszeit an. Zeit also, sich Gedanken um die Verkleidung zum machen. Seit der vierten Schulklasse habe ich mich für Fasching in kein Kostüm geworfen, bei dieser Verkleidung könnte aber sogar ich schwach werden.
Einziger Nachteil: das Kostüm ist schwer zu tragen. Der LCD TV und die Auto-Batterie (!) zur Stromversorgung wiegen knapp 40 Kilo…!

Via: tuaw.com

Comments (0)

Tags: , ,

QuickPress: iPhone OS 3.1.2

Posted on 09 October 2009 by Nils

Direkt als ich vom iPhone OS 3.1.2 Update gelesen habe, warf ich iTunes an um diesen hier beschriebenen ärgerlichen Fehler zu fixen. Und es scheint zu funktionieren – kein plötzliches Einfrieren mehr seit dem Update auf 3.1.2. Es wurden noch zwei weitere Bugs, die Probleme beim Empfang und Abspielen von Video betrafen, gefixt. Danke Apple! Und jetzt kümmert euch noch um die Akkuleistung…

Comments (0)

Tags: , , , ,

iPhone OS 3.1 – Abstürze und plötzliches Einfrieren

Posted on 01 October 2009 by Nils

Seit ich auf iPhone OS 3.1 upgedatet habe, schaltet sich mein gutes iPhone einfach ab ohne mich vorzuwarnen. Am Anfang dachte ich noch es sei der Akku, aber es passiert auch wenn die Batterie voll geladen ist.
Der Bildschirm bleibt schwarz, und nur ein “Hard-Reset” – also das gleichzeitige Drücken des Ein- & Ausschalt Knopf sowie des Home Knopf schafft Abhilfe. Das nervt sehr, vor allem wenn man sich wundert, keine Anrufe zu erhalten, das iPhone aus der Tasche zieht und feststellt, das es eine Stunde aus war.

apfel

Bin ich der Einzigste? Ich habe mit iTunes auf 3.1 upgedatet, es war also kein Backup oder Restore der Software. Habt ihr gleiche Probleme? Eventuell sogar eine Lösung? Lass es mich in den Kommentaren wissen…!

Comments (0)

Dropox iPhone App

Posted on 30 September 2009 by Nils

Markus und ich sind Dropbox Poweruser – die Synchronisation von Daten auf mehreren Clients funktioniert einfach wunderbar, hier haben wir den Dienst schon mal vorgestellt. Mit einem Workaround konnten iPhone User auch auf die Dropbox Daten zugreifen, ab sofort ist aber eine offizielle iPhone App verfügbar! Spätestens jetzt sollte man sich hier einen kostenlosen Account rauslassen.

dropbox

Und die App macht einen sehr guten ersten Eindruck, insbesondere die “Favorites” Funktion gefällt mir gut – Daten können lokal gespeichert werden und sind damit auch offline verfügbar. Außerdem gibt es eine Streaming Funktion für Musik und Videos, Bilder (und Videos für 3G S User) können direkt vom iPhone in die Cloud geladen werden.
Einzigster Nachteil: iPhone OS 3.1 ist nötig um Dropbox auf dem iPhone zu installieren. Vor allem für T-Mobile Kunden könnte das zum Problem werde…

Comments (0)

Tags: , ,

Krise = Mädels in Unterwäsche

Posted on 22 September 2009 by Nils

Puma hatte eine gute Idee. Wenn die Börsenkurse mal wieder fallen gibt es halbnackte Damen zu sehen – und das alles auf dem iPhone! Alles weitere erklärt dieser Videoclip:

Via: Twitter

Comments (0)

Tags: , , , , , , , ,

Klingeldauer bis zur Mailbox-Aktivierung einstellen (T-Mobile)

Posted on 20 September 2009 by Markus

Die Klingeldauer bzw. die Aktivierung der Mailbox ist bei T-Mobile auf 15 Sekunden voreingestellt. Wem die 15 Sekunden zu kurz sind, oder wer einen besonders coolen Ringtone hat, den er/sie immer gerne bis zum Ende durchlaufen lässt, kann die Dauer der Mailbox-Aktivierung mit dem folgenden Kommando einstellen:

**61*3311*11*30#

Die 30 am Ende steht für 30 Sekunden. Anstatt 30 könnt ihr auch 5, 10, 20 oder 25 wählen.

iPhone:
Ihr gebt das Kommando ein, indem ihr am iPhone auf die grüne “Telefon Taste” tippt. Daraufhin den “Ziffernblock” öffnen, das Kommando eingeben und mit dem “Anrufen-Button” bestätigen.
iPhone Klingeldauer Mailbox

Andere Handsets:
Direkteingabe des Codes über Tastatur oder Touchscreen in die “Telefon-Applikation”.

Eine detaillierte Anleitung zur Konfiguration der T-Mobile Mailbox ist hier zu finden: https://www.t-mobile.de/downloads/mobilbox/anleitung_rufumleitung.pdf

Comments (6)

Tags: , , , ,

Icons auf dem iPhone anordnen

Posted on 10 September 2009 by Markus

Mit iPhone OS 3.1 und dem gestern veröffentlichten iTunes 9.0 wurde eine Funktion eingeführt, die sich jeder iPhone Nutzer seit der Eröffnung des App Store wünscht. Endlich lassen sich die Programm-Icons auf dem iPhone komfortabel am Mac oder PC via iTunes anordnen.

iTunes iPhone Icons anordnen

Hierzu muss man in iTunes lediglich das iPhone anwählen und kann dann im Reiter “Programme” folgende Funktionen ausführen:

  • Festlegen, welche Programme synchronisiert werden sollen.
  • Icons via Drag and Drop auf den jeweiligen Seiten positionieren.

Kompliment an Apple! Das ist tatsächlich eine sinnvolle Funktion, da es bei vielen Apps höchst kompliziert und unübersichtlich ist, diese direkt am iPhone anzuordnen.

Comments (1)

iDoctor mobile development coding