Archive | December, 2009

300 Millionen oder ‘Guten Rutsch’

Posted on 30 December 2009 by Nils

Mit einer eindrucksvollen Zahl verabschieden wir uns von 2009:
Zum Jahreswechsel werden in Deutschland laut BITKOM 300 Millionen SMS verschickt werden. Wundert euch also nicht, wenn eure Neujahrswünsche an Mutti etwas zeitverzögert zugestellt werden.

Wir bedanken uns bei allen 70k+ Besuchern, die sich im Laufe des Jahres auf Mobile Web Experience rumgetrieben haben. Danke! Ein gutes 2010 – es wird ein spannendes fuer die mobile Welt!

sms

Comments (0)

Tags: , ,

Chrome OS Netbook

Posted on 29 December 2009 by Nils

Mittlerweile hat sicherlich jeder mit Google Chrome OS rumgespielt. Viele haben gejubelt, viele haben vor Enttäuschung geschrien.
Ich gehöre eher zur jubelnden Sorte – 80% eines Arbeitstages befinde ich mich im Browser, 15% am Whiteboard und die restlichen 5 in anderen Programmen. Privat bin ich quasi 100% im Browser. Ein OS das in Sekunden bootet, keine Micky Maus Oberfläche hat, scheint ideal zu sein.
Wie auch immer, Google will wohl wirklich als Hardwarehändler auftreten. Das Nexus One soll man direkt bei Google bestellen können und auch das Google Netbook mit Chrome OS wird von Mountain View vertrieben werden. Erste (gemutmasste) Specs sehen wie folgt aus:

chromeos

– ARM CPU (kein Atom!!)
– Nvidia Chipset
– 10″ Multi-Touch Display (HD-ready)
– 64GB SSD (keine herkömmliche Festplatte)
– 2GB RAM
– WLAN
– BLuetooth
– Webcam
– Card Reader

Und das beste zum Schluss: Das ganze wird es fuer um die 200 Euro geben werden!
Wenn man schon sämtliche Daten nach Kalifornien schickt, spart man wenigstens beim Kauf der Hardware…

Comments (0)

Tags: ,

iPhone im iPhone

Posted on 23 December 2009 by Nils

Lustige kleine App von Orange. Jetzt sollte man nur noch die App in der App starten können..


Via: Twitter

Comments (0)

Tags: , ,

Interface Studie (Apple) Tablet

Posted on 03 December 2009 by Nils

Da das CrunchPad gestorben, ist konzentrieren sich die Gadget Geeks wieder auf das Apple Tablet.
Von Sports Illustrated (nicht nur, aber hauptsächlich für Titten aka a Bademoden bekannt), wurde jetzt eine Interface Studie für ein Tablet Reader vorgestellt. Und für wen ausser Apple würde man sich so in’s Zeug werfen?
Die Studie gefällt mir überaus gut – es zeigt nicht nur wie man solch ein Tablet Reader bedienen kann, sondern auch die Zukunft der Presse/Zeitung. Ich kann mir sehr gut vorstellen, neben dem ersten Kaffee nicht durch eine Papierzeitung zu blättern, sondern sich durch Multimedia Inhalte zu ‘zeigen’. Jetzt fehlt nur noch das passende Endgerät…

Comments (0)

iDoctor mobile development coding