Archive | September, 2009

Dropox iPhone App

Posted on 30 September 2009 by Nils

Markus und ich sind Dropbox Poweruser – die Synchronisation von Daten auf mehreren Clients funktioniert einfach wunderbar, hier haben wir den Dienst schon mal vorgestellt. Mit einem Workaround konnten iPhone User auch auf die Dropbox Daten zugreifen, ab sofort ist aber eine offizielle iPhone App verfügbar! Spätestens jetzt sollte man sich hier einen kostenlosen Account rauslassen.

dropbox

Und die App macht einen sehr guten ersten Eindruck, insbesondere die “Favorites” Funktion gefällt mir gut – Daten können lokal gespeichert werden und sind damit auch offline verfügbar. Außerdem gibt es eine Streaming Funktion für Musik und Videos, Bilder (und Videos für 3G S User) können direkt vom iPhone in die Cloud geladen werden.
Einzigster Nachteil: iPhone OS 3.1 ist nötig um Dropbox auf dem iPhone zu installieren. Vor allem für T-Mobile Kunden könnte das zum Problem werde…

Comments (0)

Tags: , ,

Zahl des Tages: 30

Posted on 23 September 2009 by Nils

Das Jahr ist nicht mehr gerade jung und trotzdem werden bis Ende 2009 mehr als 30 neue Windows Mobile Handys in die Läden kommen. Laut Benjamin Tan von Microsoft werden die 30 Geräte mit Windows Mobile 6.5 von 15 Herstellern ausgeliefert werden. Unter anderem sind dies HTC, Acer, Samsung, LG, Sony Ericsson, Toshiba und HP. Dann fehlen nur noch die Käufer (vvgl. hier)…!

winmo
Via: digtimes.com

Comments (0)

Tags: , ,

Krise = Mädels in Unterwäsche

Posted on 22 September 2009 by Nils

Puma hatte eine gute Idee. Wenn die Börsenkurse mal wieder fallen gibt es halbnackte Damen zu sehen – und das alles auf dem iPhone! Alles weitere erklärt dieser Videoclip:

Via: Twitter

Comments (0)

Tags: , , , , , , , ,

Klingeldauer bis zur Mailbox-Aktivierung einstellen (T-Mobile)

Posted on 20 September 2009 by Markus

Die Klingeldauer bzw. die Aktivierung der Mailbox ist bei T-Mobile auf 15 Sekunden voreingestellt. Wem die 15 Sekunden zu kurz sind, oder wer einen besonders coolen Ringtone hat, den er/sie immer gerne bis zum Ende durchlaufen lässt, kann die Dauer der Mailbox-Aktivierung mit dem folgenden Kommando einstellen:

**61*3311*11*30#

Die 30 am Ende steht für 30 Sekunden. Anstatt 30 könnt ihr auch 5, 10, 20 oder 25 wählen.

iPhone:
Ihr gebt das Kommando ein, indem ihr am iPhone auf die grüne “Telefon Taste” tippt. Daraufhin den “Ziffernblock” öffnen, das Kommando eingeben und mit dem “Anrufen-Button” bestätigen.
iPhone Klingeldauer Mailbox

Andere Handsets:
Direkteingabe des Codes über Tastatur oder Touchscreen in die “Telefon-Applikation”.

Eine detaillierte Anleitung zur Konfiguration der T-Mobile Mailbox ist hier zu finden: https://www.t-mobile.de/downloads/mobilbox/anleitung_rufumleitung.pdf

Comments (6)

Opera Mini 5 ist da

Posted on 18 September 2009 by Markus

Opera Mini ist in der Version 5 erschienen und die Leute sind begeistert! 

Hier die wichtigsten Neuerungen:

  1. Komplett überarbeitetes Design. Neu, intuitiv und einfach hübsch!
  2. Tabbed browsing. Was sich auf dem Desktop bereits durchgesetzt hat gibt es nun auch auf dem Mobiltelefon. Mehrere Seiten können parallel geöffnet werden und sind über Tabs zugänglich.
  3. Touchscreen oder Tastatur – Opera Mini eignet sich für Touchscreen Geräte und für herkömmliche Telefone mit Tastatur.
  4. Password Manager – Opera Mini speichert all Ihre Passwörter.

Comments (0)

Zahl des Tages: -1

Posted on 18 September 2009 by Nils

Für Windows Mobile wird die Luft dünner – erneut kehrt eine Handset Hersteller dem mobilen Betriebssystem den Rücken zu.
Palm hat offiziell bekannt gegeben, keine weiteren Handsets mit Windows Mobile zu bestücken. Das ist kein Wunder, da Palm mit WebOS ein eigenes, viel besseres Betriebssystem hat, aber es ist innerhalb ein paar Wochen neben Motorola der zweite große Hersteller, der keine Windows Mobile Produkte anbieten wird. Nun verbleiben noch HTC, LG, Samsung, HP und Toshiba mit Windows Mobile, wobei die ersten drei allesamt erfolgreiche Android Projekte am laufen haben.
Ist demnach Windows Mobile ein sterbendes Produkt? Ich glaube ja – Microsoft hat mal wieder ein mächtigen Trend verschlafen.

winmo
Via: gearlog.com

Comments (1)

Tags: , ,

Zahl des Tages: 1.6

Posted on 16 September 2009 by Nils

Android 1.6 SDK ist ab sofort verfügbar, wie im offiziellen Blog bekannt gegeben wurde. Unter anderem kann man sich auf folgende Neuerungen freuen: CDMA Unterstützung, text-to-speech, erweiterte “gesture” APIs und QVGA und WVGA Auflösung. Das alles wird netterweise in folgendem Clip erklärt.

Comments (0)

Nokia Codes

Posted on 16 September 2009 by Nils

Vor ein paar Wochen hatten wir hier bei MWE ein Posting zum Theme iPhone Codes, gerade bin ich durch Zufall auf solche Codes für Nokia Geräte gestoßen. Hier also eine Liste mit Shortcuts / Codes für Symbian Systeme, also praktisch alle Nokia Handys.

e71

*#06# -> IMEI Nummer (International Mobile Equipment Identity)

*#0000# -> Firmware Version

*#62209526# -> WLAN Mac Adresse

*#92702689# -> Zeigt an, wie viele Stunden das Handy insgesamt an war

*#7780# -> Vorsichtig! Dieser Befehl setzt alle Einstellungen auf die Grundeinstellungen zurück

*#7370# -> Vorsichtig!! Dieser Befehl löscht alle Daten und setzt das Handy auf Werkseinstellungen zurück. Dies kann nicht rückgängig gemacht werden.

Via: imod.co.za

Comments (0)

Tags: , ,

LG’s erstes Android Handy – LG GW620

Posted on 14 September 2009 by Nils

Bisher noch unter dem Namen “Etna” bekannt, ist das GW620 von LG jetzt offiziell. Das LG GW620 zielt auf Neueinsteiger im Smartphone Bereich und siedelt sich demnach sicherlich im unteren Preissegment an.

lg-gw620-1

Das GW620 hat die mittlerweile Standard Attribute eines Smartphone – ein 3″ Touchscreen, eine QWERTZ Tastatur und natürlich die tollen Social Media Features, die man heutzutage einfach anbieten muss. Weitere Hardware Details, wie z.B. interner Speicher und Kamera Eigenschaften sind noch nicht bekannt. Verfügbar wird das GW620 noch in diesem Jahr sein, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft buhlt es um Käufer, ist damit aber nicht alleine. Eine ganze Flut an Android Handys sind noch in diesem Jahr zu erwarten.

lg-gw620-2

Via: pocket-lint.com

Comments (0)

Tags: , ,

Mixed Reality

Posted on 14 September 2009 by Nils

Und wieder einmal zeigt uns Nokia wie die Zukunft aussieht. Beziehungsweise, wie die Zukunft mit Nokia Produkten aussieht.
Mir gefällt der Clip/die Studie recht gut, aber wenn ich eine Brille, ein Knopf im Ohr, ein Armband und ein Smartphone mit Tastatur tragen muss, verwende ich besser gleich nur das Smartphone bzw. ein Netbook. An der Brillen Idee muss also doch noch etwas gefeilt werden. Am besten sollten die einzelnen Geräte direkt implantiert werden und wir alle laufen als Nokia-Android durch die Gegend.

Via: YouTube Suche

Comments (0)

iDoctor mobile development coding