Archive | February, 2009

Tags: , , ,

Einführung in Google Android Programmierung

Posted on 24 February 2009 by Nils

Hier auf MWE haben wir schon einige Tutorials, Podcasts etc. zum Thema iPhone Programmierung gepostet (Suche in Kategorie “iPhone” hilft) – jetzt habe ich zum ersten Mal ein lesbares und ausführliches Android Tutorial gefunden.

android consulting

arstechnica gab dem Artikel den Titel Dream(sheep++): A developer’s introduction to Google Android und bietet auf 4 Seiten genügend Hintergrund, schöne Screens und lesenswerte Links um mit der Android Programmierung anzufangen.
Da jetzt kostenpflichtige Apps im Android Market angeboten werden dürfen, ist es also auch aus finanzieller Sicht interessant Androids Applikationen zu entwickeln.

Comments (5)

Tags: , ,

iPhone Homescreen

Posted on 24 February 2009 by Nils

iPhone Homescreen – das ist ein Thema für sich.
Wer sich schon mal daran versucht hat die Icons hin und her zu verschieben und neu auszurichten weiß, wie nervenaufreibend das ist.
Jetzt ist auf YouTube ein Video aufgetaucht, das veranschaulicht, wie einfach es doch sein könnte. Innerhalb iTunes lassen sich die Icons neu ausrichten, gruppieren und verschieben. Wunderbar!
Leider leider kommt das Video nicht von Apple – es ist also fraglich ob das Konzept jemals implementiert werden wird.

Source: gizmodo.com

Comments (0)

Tags: , , , ,

G2 – HTC Magic

Posted on 17 February 2009 by Nils

Gute Nachrichten: Vodafone hat soeben bekanntgegeben, dass es ein Vodafone Android Handset geben wird. Das G2 quasi. Und noch besser: Das G2 wird es in Spanien, Frankreich, UK und Deutschland geben. Ab April 2009!

htc magic mobile web consulting

Die Hardware kommt, wie auch beim G1, von HTC und trägt den Namen “Magic”. Folgende Spezifikationen sind bekannt:

  • 3,2″ Touchscreen (300×480) – keine QWERTZ Tastatur
  • UMTS
  • 3.2 Megapixel Kamera
  • GPS
  • Bewegungssensor
  • 512 MB interner Speicher

Leider wurde noch kein Preis veröffentlicht, aber ich denke das HTC Magic wird für um die 350 Euro über den Ladentisch gehen.
Wenn sich das G2 in Tests gut schlägt, werde ich wahrscheinlich zugreifen. Das G1 ist mir ehrlich gesagt einfach zu hässlich – “Magic” hingegen sieht recht schick aus!

htc magic mobile web consulting

htc magic mobile web consulting

htc magic mobile web consulting

Via: bbc.co.uk

Comments (1)

Tags: , , , ,

Windows Mobile 6.5 – Erste Eindrücke

Posted on 16 February 2009 by Markus

Microsoft hat heute in Barcelona auf dem Mobile World Congress sein lang erwartetes neues Smartphone Betriebssystem Windows Mobile 6.5 vorgestellt:

Was ist neu?

  • Neues Dashboard zur Darstellung wichtiger Informationen an einer zentralen Stelle.
  • Neuer Programm Launcher zur übersichtlicheren Verwaltung der installierten Programme.
  • Der Internet Explorer ist endlich in der Lage komplette Webseiten richtig darzustellen.
  • Verbesserte Touchscreen Steuerung, optimierte Usability und grafische Effekte.

Die oben gezeigten Videos haben mir den Angstschweiß auf die Stirn getrieben. Wenn es nicht so traurig wäre, was Microsoft hier nach Jahren an Entwicklungsarbeit abliefert, könnte man es fast für einen verfrühten Aprilscherz halten!

Microsoft scheint sein Feature “Diashow” dieses Mal fest in die Windows Mobile Frameworks integriert zu haben. Zumindest ist mir keine einzige Animation ohne dieses unerträgliche Ruckeln aufgefallen. Selbst im Promovideo ist die Reaktion auf Benutzereingaben auffalend träge und langsam.  Man hatte ursprünglich ein komplett überarbeitetes Interface erwartet, welches aber scheinbar den Weg in Windows Mobile 6.5 nicht gefunden hat. Bis auf das Dashboard und den Today Screen sehen die einzelnen Windows Apps mit ihren viel zu kleinen Buttons und Scrollbars noch aus wie ihre frühen Vorfahren unter der ersten Version von Windows CE.

Weiterhin hat Microsoft mit MyPhone einen Dienst vorgestellt, der die Synchronisation via Internet erlaubt. Als Konkurrent zum App Store von Apple wurde der Windows Marketplace präsentiert.

Fazit: Microsoft hat es trotz aller Macht, nahezu unbegrenzten Mitteln und einem rießigen Entwicklerteam nicht geschafft auch nur im Ansatz zur Konkurrenz (Apple, Google, Nokia bzw. Symbian und Palm) aufzuschließen. Nun ist die Frage ob es sich hierbei einfach um Unvermögen oder um eine Strategie handelt. Für mich ist es eine absulute Enttäuschung was Microsoft hier hinsichtlich Interface, Usability und Performance aus dem Hut gezaubert hat, vor allem wenn man betrachtet, was ein Zwerg wie Palm innerhalb von 1- 2 Jahren fertig gebracht hat. Ich hoffe nur, dass es sich bei der Produktptäsentation um gewollte Tiefstapelei im Rahmen der Windows Mobile Strategie gehandelt hat. Falls nicht, wird Microsoft im Bereich mobiler Betriebssysteme als Verlierer vom Platz gehen – die Konkurrenz ist einfach zu Stark! Geräte mit Windows Mobile 6.5 werden in der zweiten Jahreshälfte in den Läden stehen.

Comments (1)

Tags: , , ,

G1 Software Test

Posted on 13 February 2009 by Nils

Die Kollegen von neuerdings.com haben einen tollen, ausführlichen Bericht über wichtige G1 Software veröffentlicht.

3 Apps würde ich der Liste hinzufügen:

  • Barcode Scanner – Ein super Tool für den Preisvergleich. Funktioniert wunderbar in Deutschland. Mehr Infos bei barcoo.de
  • Photostream – Für jeden Flickr User ein muss
  • Pac-Man – Dazu muss man nichts mehr sagen

Und wenn wir schon beim G1 sind – als Spanier hat man Glück. Das G1 hat dort ein Facelift bekommen und sieht in Weiß um einiges besser aus:

g1 weiss

Comments (0)

Tags: ,

A1303

Posted on 13 February 2009 by Nils

Mich amüsieren ja immer die Apple Gerüchte – so wie heute am frühen Morgen das unscharfe Bild eines iPhone Hinterteils.

a1303

Das Bild zeigt anscheinend eine überarbeitete Version des 16 Gig iPhone 3G mit der Bezeichnung A1303. Statt dem Plastik Gehäuse wird es wahrscheinlich in neuen Versionen wieder das Metallgehäuse geben. Wahnsinn! Und jetzt? Wenden wir uns wieder wichtigeren Dingen zu!

Via: ipodobserver.com

Comments (0)

Tags: , , ,

JavaFX Mobile

Posted on 12 February 2009 by Nils

Heute wurde von Sun Microsystem eine neue Plattform namens JavaFX Mobile vorgestellt.
Sun wagt mit JavaFX den Spagat zwischen Desktop, Browser und Mobile Applikationen. Ein Sun Programmierer drückt das so aus:

When you write JavaFX desktop apps with the common profile you are also writing for mobile devices. Desktop and mobile aren’t different platforms…

Das hört sich toll an! Bedeutet also, dass ein Java Entwickler, der keine Ahnung von Java Mobile hat, plötzlich auch Anwendungen für Handys entwickeln kann. Und diese sich aber nicht nur auf Handys beschränkt, sondern auch z.B. im Browser verwendet werden könnte.
Auf der offiziellen Seite kann man sich schon einige Beispiele anschauen und das SDK sowie einen Emulator runterladen.

javafx programmierung

JavaFX ist ein interessanter Vorstoß von Sun und – wenn sich die Ankündigungen bewahrheiten – eine sehr interessante Plattform. Allerdings ist es wie so oft mit neuen Produkten:
Von derzeit erhältlichen Handys wird JavaFX nicht unterstützt. Auch wenn Sony Ericsson und LG schon ihr Interesse bekundet haben wird sicherlich noch einige Zeit vergehen, bis erste JavaFX Anwendungen im Umlauf sind.

Via: zdnet.com

Comments (0)

Tags: , ,

Einführung in C und Xcode

Posted on 12 February 2009 by Markus

Wer bereits den CCC Podcast zum Thema iPhone Entwicklung angehört und unsere 14 Tipps und Tricks verinnerlicht hat und trotzdem noch mit der iPhone Entwicklung beginnen möchte, dem sei die Seite “Masters of the void” nahegelegt. Hier werden in 16 Kapiteln mit anschaulichen Beispielen Grundlagen der Programmierspreche “C” im Zusammenspiel mit der Entwicklungsumgebung Xcode vermittelt.

Für zukünftige Mac/iPhone Entwickler, die noch keine Erfahrung mit “C” haben ist diese Lektüre eine große Hilfe, da man Gleichzeitig noch lernt mit Xcode umzugehen.

Comments (0)

Tags: , , , ,

Mozilla Browser für Windows Mobile Telefone

Posted on 12 February 2009 by Markus

Nachdem es für Windows Mobile bislang nur Opera Mobile als halbwegs vorzeigbaren Browser gibt, hat Mozilla nun ein pre-Alpha Release des Fennec “Wüstenfuchs” Browsers vorgestellt. Die aktuelle Version ist auf den HTC Touch Pro zugeschnitten. An Versionen für Symbian und andere mobile Systeme wird derzeit gearbeitet. Installationsanleitung und Download-Link gibt es direkt im Blog des Entwicklers.

Da ein schneller und funktionierender Browser Windows Mobile ungemein aufwerten würde, ist es wichtig diese Version ausgiebig zu Testen und den Entwicklern Feedback zu geben.

Comments (1)

Tags: , , , ,

Palm Pre Spezifikationen

Posted on 12 February 2009 by Nils

Zur Zeit wird man ja überhäuft mit Handy Neuankündigungen. Von LG über Samsung bis hin zu Sony Ericsson – alle großen Hersteller kommen mit iPhone Kopien, sorry, natürlich “iPhone Killern” pünktlich zum MWC auf den Markt.
Aber konzentrieren wir uns auf was besseres. Was tolles. Etwas, dass die Technikwelt den Atem raubt. Der Palm Pre.

palm pre mobile web consulting

Vom amerikanischen Netzbetreiber Sprint wurden jetzt weitere Palm Pre Specs veröffentlicht:

  • 8 Gig sind fest eingebaut – reicht doch für bisschen Musik
  • Der Pre kann als Modem verwendet werden, sowohl Bluetooth als auch USB wird unterstützt
  • Die 3 Megapixel Kamera hat einen LED Blitz
  • Gewicht: 135 Gramm
  • MMS wird unterstützt

Und für uns in Deutschland die interessanteste Info: Der Palm Pre wird (bald) in Europa verfügbar sein – wahrscheinlich mit Vodafone als Provider. Leider ist immer noch kein Preis bekanntgegeben worden.

Aber wer wird den Palm Pre kaufen? Es zeichnet sich langsam eine Zielgruppe für die unterschiedlichen Geräte ab:
iPhone -> Mac/Apple Jünger
G1 -> Heavy Google User
Palm Pre -> Windows/Exchange User? Pensionierte IBM Mitarbeiter der Nostalgie wegen?

Via: mobileindustryreview

Comments (0)

iDoctor mobile development coding